Handtherapie

Die Rehabilitation der Hände steht bei der Handtherapie im Vordergrund.

Die erkrankte Hand soll zur möglichst ursprünglichen Funktion zurückgeführt werden.

Die Beweglichkeit soll wieder hergestellt, die Muskulatur gekräftigt, das Tasten und Spüren zur Aufnahme und Weiterleitung von äußeren Reizen wieder ermöglicht werden. Ebenso soll die Geschicklichkeit der Hände und die Koordination beider Hände sowie der einzelnen Finger normalisiert werden.

 

Des Weiteren soll der Patient lernen, sich so schonend und schmerzarm wie möglich zu bewegen und seine Kräfte zu nutzen, um weitere Schäden bei degenerativen Erkrankungen zu vermeiden oder zu vermindern und auch künftig aktiv und selbst bestimmt sein Leben gestalten zu können.

 

Um eine qualitativ hochwertige Behandlung durchführen zu können, sind Weiterbildungen sehr wichtig. Neben anderen habe ich folgende Seminare und Fortbildungen erfolgreich absolviert:

 

 

 

  • Ausbildung zum Handtherapeuten der AfH
  • Hand und Ellbogen
  • Hand und Sportverletzungen
  • Hand, Tape, Cast und Fertigorthesen
  • Hand und Narbenbehandlung
  • Hand und Weichteiltechniken
  • Hand und Schulter
  • Spiegeltherapie und mehr - chronischen Schmerz durchschaut