Neurologie

Polyneuropathien, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Schädigungen im zentralen Nervensystem durch einen Schlaganfall oder aufgrund eines Traumas, sind nur ein Teil von Erkrankungen/Schädigungen des Nervensystems, bei denen Ergotherapie zur Verbesserung des Krankheitsbildes unterstützend eingesetzt wird.

Leider ist eine vollständige Heilung meist nicht möglich. Aber durch intensives Training und vor allem rechtzeitiger und konsequenter Behandlung können erstaunliche Fortschritte bzw. eine Minimierung der Symptome erzielt werden.

Neuromuskuläres Training:

Neben einer großen Auswahl an Therapiemitteln in meiner Praxis arbeite ich besonders gerne bei neuromuskulären Störungen mit dem Posturomed (oben im Bild), einem Therapiegerät für die neuroorthopädische Therapie.

Ziel der individuell angepassten Therapie ist vor allem

  • Schmerzlinderung,
  • ein leistungsfähiges Bewegungssystem sowie Stärkung der Haltungsstabilität,
  • sowie eine spürbare Verbesserung der Bewegungskoordination,
  • Verbesserung des Gleichgewichts durch spezifischen Muskelaufbau

 

Spiegeltherapie:

  • Phantomscherzen
  • Lähmungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Schlaganfall
  • Chronische Schmerzen

 

Erkrankungen des zentralen Nervensystems:

Schwerpunkt der Ergotherapie in der Neurologie ist der Schlaganfall oder allgemein Schädigungen im Gehirn und dadurch entstehende Krankheitsbilder. Verletzungen des Gehirngewebes auf Grund von Traumen, Tumorerkrankungen oder spontanen Einblutungen in das umliegende Gewebe und der auftretende Sauerstoffmangel sind die Ursache von Sehstörungen, Schwindel, Sprachstörungen, Gedächtnisverlust, aber auch Lähmungserscheinungen ganzer Körperhälften….

 

Therapie-Inhalte

  • Verbesserung der Bewegungsabläufe
  • Förderung der Koordination
  • Training der Fein -und Grobmotorik
  • Förderung der kognitiven Kompetenzen
  • Biographiearbeit
  • Stärkung der Merk- und Konzentrationsfähigkeit durch ein individuelles Hirnleistungstraining
  • Verbesserung der Sprache und Kommunikationsfähigkeit
  • Sicherstellen der Alltagskompetenzen
  • ……
    Ziel ist es, verlorengegangene Fähigkeiten zu kompensieren, wieder zu erlangen und bestehende Fertigkeiten zu erhalten.

 

 

Im Mittelpunkt der Therapie steht, meine Klienten zu unterstützen, die Selbstständigkeit so weit wie möglich wiederzuerlangen und bei der Auswahl von Hilfsmitteln beratend zur Seite zu stehen.